Rechtsanwalt  
      Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz  
 

Das Vorgehen


Analyse. Konzept. Schulung.


Ausgangspunkt der Implementierung meiner Arbeit ist die Datenschutzanalyse in Ihrem Haus. Dieser Staus Quo Bericht ist Ausgangspunkt für die Entwicklung Ihres Datenschutzkonzeptes unter Einbeziehung Ihrer Verantwortlichen aus der Ärzteschaft, der EDV-Administration, der Krankenhausverwaltung und aller relevanter Abteilungen. Wichtig sind mir dabei die Integration bereits vorhandener Datenschutzregelungen.

Einer Analyse unterzogen werden müssen folgende Bereiche:

  • Archivierung
  • Betriebsmittelverwaltung
  • Datensicherung
  • Datenträgertransport und -vernichtung
  • Datenübertragung
  • Dokumentation von IT-Verfahren, Software und Konfigurationen
  • Hard- u. Softwarenutzung
  • Netz- u. Virenschutz
  • Passwortvorgaben
  • Wartungs- u. Reparaturarbeiten
  • Zutritts-, Zugangs- und Zugriffsberechtigungen

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Schulung und Sensibilisierung Ihres Mitarbeiterstabes. Dadurch wird das gesamte Krankenhauspersonal sicher im Umgang mit den datenschutzrechtlichen Anforderungen und das Konzept entfaltet seinen vollen Nutzen. Sie und Ihre Mitarbeiter werden dabei bemerken, dass sich aktiver Datenschutz in die täglichen Arbeitsabläufe ohne Mehrbelastung integrieren lässt.



Datenschutz in sozialen Einrichtungen

Ein Leitfaden mit 40 Fragen und Antworten.

Zusammen mit Mark Rüdlin ist dieser Praktiker-Ratgeber entstanden, der Ihnen schnell Antwort gibt.